Detail

show:room Highlight

Station by Fonatsch - die bessere Wartestation

Die „Station by Fonatsch“ ist das erste energieautarke Buswartehäuschen in Österreich. Das spezielle Design ist unverwechselbar und besticht nicht nur durch seine Optik, sondern auch durch vielfältige Funktionalität.

Übliche Buswartehäusen sind oft aus Holz, eher dunkel und funktionell gesehen bleibt es beim Kernnutzen - der Überdachung. Dass das auch anders geht, zeigt der Melker Familienbetrieb Fonatsch. Die Station ist modern designt, völlig transparent und bietet dadurch freie Sicht.

Bei Dunkelheit ist sie beleuchtet und ist damit nicht nur optisch ein Hingucker – sie vermittelt auch Sicherheit und Wohlbefinden. Weiters gibt es Zusatzaustattungen wie WLAN, USB-Anschluss und E-Bike-Ladestationen – und all das ohne einen Anschluss an das Stromnetz. Die Energie dafür stammt aus Solarzellen.

Mobilität ist ein wichtiger Teil im Leben. Während in Ballungszentren viele auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, gilt es im ländlichen Raum ein Grundangebot zu sichern.

Ein gelungenes Projekt!