Detail

show:room Highlight

Sodus Highschool: Das etwas andere Konzept eines Bildungsgebäudes!

Egal ob neue Bildungseinrichtung, oder Renovierung einer bestehenden Schule: Wichtig ist ein Werkstoff, der den Beanspruchungen von tausenden Schülern standhält, die über viele Jahre dieses Gebäude zum Leben erwecken.

In Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Universitäten bewegen sich täglich viele Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Das Design dieses Gebäudes spielt eine wichtige Rolle im Leben der Schüler, da es ihnen eine komfortable und ästhetische Umgebung bieten soll, um das Lernen und persönliche Wachstum zu fördern.

Bildungseinrichtungen sind meist geprägt von geraden Linien, einfachen Designs und wenig kreativem Touch. Doch einfache Elemente können schon einen großen Unterschied ausmachen.

Die Sodus Highschool, ein Projekt der SEI Design Gruppe, ist ein großartiges Beispiel für Kreativität und innovatives Design. Die SEI Design Gruppe hat die Entscheidung getroffen, dem ausgefallenen Vordach eine Textur sowie eine dekorative Dachkonstruktionsform zu verleihen, die zum „Kronjuwel“ des Gebäudes geworden ist.

Wie der Architekt Gian-Paul Piane erläutert: „Die Max Compact Exterior Platten halfen uns dabei, den wenig einladenden und sich verschlechternden Mauerwerkseingang der Schule in ein hochmodernes Vordach zu verwandeln, das nicht nur die äußere Ästhetik betont, sondern auch Tageslicht zur Verbesserung der Innenraumumgebung durchließ.“

Das Design des Schuleingangs sorgt nicht nur für einen großartigen visuellen Effekt, sondern ermöglicht auch das Einfangen des natürlichen Tageslichts. Dieses einzigartige Stück Architektur ist auch aus der Vogelperspektive bemerkenswert anzusehen. Die geometrischen, dreieckigen Dachteile ähneln einem 3D Puzzle und können von den Fenstern der oberen Etage der Schule als zwei riesige offene Flügel betrachtet werden.

 

Photocredit: SEI Design Group