Detail

show:room Highlight

Die Oakland Ice Box Challenge

Bei der"Ice Box Challenge" handelt es sich um ein Experiment welches zeigt, wie eine Konstruktion energieeffizient und komfortabel zugleich sein kann. Dafür wurden zwei Boxen konstruiert und mit einer Tonne Eis aufgefüllt. Nach 5 Tagen wurde das verbliebene Eis untersucht und gewogen. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, wie ein smartes Gebäude-Design ener­gie­ef­fi­zi­ent, komfortabel, leise und gesund sein kann.

Die Boxen wurden nach zwei Konstruktions-Standards errichtet. Für beide Boxen wurden FunderMax Exterior Platten als Fassadenverkleidung ausgewählt.

  • Die "Code Box" besteht aus isolierten Wänden, einer 1″ fortlaufenden Außendämmung sowie einem gedämmten und belüfteten Dach. Natürlich folgen auch die Fenstermaße verordneten Standards.
  • Die "Passivhaus Box" basiert auf Bay Area zertifizierten Passivhaus Projekten. Isolierte Wände, 2″ Außendämmung, gedämmter Boden und gedämmtes Dach. Diese Box wurde fachmännisch komplett abgedichtet, die Fenster wurden geprüft und sind frei von Wärmebrücken.

Sie wollen mehr über die "Ice Box Challenge" und die Ergebnisse des Experimentes erfahren?

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Experimentes

Hier finden Sie alle Details zum Experiment 

Mehr Projekte mit FunderMax Exterior