Detail

show:room Highlight

Pixelwall

Die Stadt hat es eilig. Sie schwebt in einem romantischen Spaziergang. Sie lacht mit dem Kristall der unbeschwerten Kindheit und ruht sich auf den Bänken der erworbenen Weisheit aus ...

Das passiert fast überall

Aber es ist der Dnjepr (Ukraine), wo jeder für ein paar Minuten oder auch Stunden anhalten und etwas Eigenes kreieren und sich somit ausdrücken kann, indem er ein helles grafisches Bild auf #pixelwall mitten in der Stadt erstellt!

Pixelwall füllt die Stadt mit Kunst, die sich ständig verändert und für jeden zugänglich ist. Die Wand fügt sich in die Geschichte ein und fixiert sie gleichzeitig.
"Kompliziert und einfach. Einzigartig und offensichtlich! Unverständlich und inspirierend! Lebendig und modern!" - so schreibt einer der Autoren über die Mauer.

Auf einer Seite der Wand befindet sich eine Projektionsfläche für die Übertragung einzigartiger interaktiver Inhalte, die von Nikolay Kabluka präsentiert werden.

1200 gravierte Prismen, hergestellt aus HPL-Fundermax-Platten, von Budivelna Zirka - offizieller Vertreter des FunderMax-Werks in der Ukraine.

Die Autoren der Idee - dnipro.design
Implementierung und Technik - Max Goldin
Der Entwerfer der einzigartigen Karte des Dnjepr, die auf den blauen Facetten platziert ist und alle Sehenswürdigkeiten des Dnjepr öffnet - Vadim Gannenko
Das Metallteil wird vom Team Konstantin Michaltschenko konstruiert.